Freizeitzentrum

Erhaltung der Schule als Freizeitzentrum.

fz_hof

Die Nutzung der seit 1976 für den Unterricht nicht mehr benötigten Rixbecker Schule war im Anfang bei der Stadt umstritten. Eine Nutzung als Kindergarten war einige Jahre zuvor schon erwogen worden. Sie kam aber nicht in Frage, weil die engen Bestimmungen zu Raumgrößen und weitere Anforderungen an Kindergärten in diesen Räumen, auch durch Umbau, hätten nicht hergestellt werden können.

Auf die Zusage, dass die Rixbecker diese Räume sinnvoll nutzen werden, wurden sie uns vertraglich überlassen, mit einem jährlichen Zuschuss der Stadt für die Unterhaltung des Hauses. Durch fast unvorstellbaren persönlichen Einsatz von der ehemaligen Lehrerin, Frau Althoff und Rixbecker Einzelpersonen, ganzen Familien und auch Gruppen konnte dieses Haus nicht nur erhalten, sondern immer wieder renoviert und der heutige hohe Ausstattungsstand erreicht werden. Zur sinnvollen Nutzung, Betreuung und Finanzierung des großen Eigenanteils an der Unterhaltung wurde der Rixbecker Bürgerring gegründet, der eine Kontinuität dieser Nutzung ehrenamtlich und innovativ sichert. Die intensive Nutzung dieser Räume durch viele Rixbecker Gruppen hat alle Erwartungen übertroffen. Das Haus hat in den 25 Jahren erheblich zum Kontakt der Menschen untereinander in Rixbeck beigetragen. Zum 25 jährigen Jubiläum von Freizeitzentrum und Bürgerring, das wir am 13. August 2000, mit dem Wandertag begehen, werden die Aktivitäten der 25 Jahre dokumentiert und gewürdigt.

Quelle: 25 Jahre Kommunale Neuordnung
von Ernst Hasler (2000)

 

Das FZ wird regelmäßig von den Vereinen und Gruppen genutzt. Hier der aktuelle Belegungsplan.

montags 18:00 – 20:00 Uhr Kung Fu und Tai Chi
dienstags 8.30 – 9:30 Uhr Gymnastik
dienstags 17:30 – 18:30 Uhr Step Arobic
mittwochs 15:00 – 18:00 Uhr Strickkreis von Oktober bis April
mittwochs Ab 18:00 Uhr Schießriege
donnerstags 9:00 – 11:00 Uhr Krabbelgruppe
donnerstags 17:50 – 18:50 Uhr Zumba
donnerstags 19:00 – 20:00 Uhr Kung Fu und Tai Chi
  Gruppenraum über der Schulstube  
montags 17.30 – 19.00 Pfadfindergruppe Mädchen und Jungen von 6 bis 11 Jahren
dienstags 19:00 – 20:30 Pfadfindergruppe Jungen ab 12 Jahren

Jeden dritten Dienstag im Monat Senioren Männer

Jeden vierten Dienstag im Monat Senioren Frauen